header15032019

STADTRADELN - Wir sind dabei!

Im letzten Jahr haben wir erstmalig an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teilgenommen und wurden direkt mit zwei Urkunden ausgezeichnet. 

An diesem Erfolg wollten wir natürlich anknüpfen und auch im Juli 2022 wieder tüchtig in die Pedale treten. 

So gründeten wir unser Team und kamen direkt mit einer tollen Idee daher... eine Wette mit unserem Bürgermeister Jürgen Reinhard. Diese haben unsere Kinder ganz besonders nett in einem Brief an ihn formuliert:

"Hallo lieber Bürgermeister mit dem Namen Jürgen Reinhard, wir sind die Sonnenschein-Kinder. Wir wollen mit dir eine Wette machen, eine Wette mit Fahrrad fahren. Nämlich machen wir beim "Stadtradeln" mit. Letztes Jahr waren wir schon schnell, ganz viele und haben über 4.800 Kilometer geschafft! Dieses Jahr wollen wir über 5.000 Kilometer Fahrrad fahren! Wenn wir das schaffen, möchten wir, dass Du uns ein Rädchen für den Kindergarten kaufst :) Wenn wir es nciht schaffen, kriegst Du was von uns! Wir haben überlegt, was Dir vielleicht gefällt... - Bilder für Dich malen - ein schöner Stuhl für Dich - einen neuen Füller für Dich - Wir wollten Dir 100€ geben. Dafür muss jedes Kind 1€ mitbringen. Aber das machen wir nicht, weil wir wollen uns lieber Naschen kaufen. Dann haben wir abgestimmt und wir geben Dir Eis, wenn Du die Wette gewinnst. Was ist deine Lieblingssorte? Wie viele Kugeln willst Du haben? Magst Du jemanden dazu einladen? Deine Freunde? Oder deine Cousine? Oder uns? :) Wir glauben, Du kannst viel Eis essen, weil Du ein bisschen ein dicken Bauch hast. Mhm... das hört sich nicht so nett an... Also sagen wir lieber, dass Du kräftig bist! Aber wir mögen Dich! Wir hoffen, dass wir die Wette gewinnen, wir haben extra schon trainiert. Du glaubst bestimmt auch, dass wir gewinnen, aber bitte mach trotzdem bei der Wette mit, das wär sonst blöd! Tschüß, machs gut! Wir hoffen, Du antwortest uns!"

 

Wir wurden gleich darauf von unserem Bürgermeister besucht und mussten ein bisschen mit ihm verhandeln. Letzten Endes fordert er 10.000 Kilometer ein, wir erhalten im Falle des Gewinns zwei neue Traktoren mit Frontlader für unseren Garten. Diese Herausforderung nehmen wir natürlich an!

5 Tage vor Ende der Aktion haben wir mit unseren 155 Team-Mitgliedern nun tatsächlich die 10.000 Kilometer Marke überschritten! 

Wir sind super stolz und treten die letzten Tage noch weiter tüchtig in die Pedale. Denn wir befinden uns in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Team der WIKA und hoffen zudem, dass Niedernberg am Ende die beste Kommune im Landkreis ist - nicht zuletzt dank uns ;) 

 

Wir hoffen, dass auch nach dieser Aktion bei vielen Familien das Auto stehen bleibt und stattdessen das Fahrrad genutzt wird. Es ist nicht nur besser für die Umwelt, es macht auch viel mehr Spaß! :) 

­